New PDF release: Leibhaftig leben: Bausteine für eine "Körper-Theologie"

By Helmut Jaschke

Ja sagen zu mir in diesem Körper, der ich bin und den ich habe. Warum fällt dies vielen Menschen so schwer? Da spielt vieles mit, warum das so ist. Schönheitsideale, die von den Medien als Norm propagiert werden, wirken da zweifellos besonders verhängnisvoll. Aber nicht zuletzt spielt eine lange culture der Leibverachtung eine entscheidende Roll. Die Abwertung des Körpers als minderwertig ist nicht christlich, wurde aber leider in der christlichen Theologie aufgegriffen und hat weitreichende Wirkungen gehabt.Dies besonders dann, als diesem Leib noch zusätzlich die Sünde aufgeladen wurde, die im "fleischlichen Begehren" ihren Ansatzpunkt hatte.
Auf die Bibel kann sich solche Einschätzung des Leibes nicht berufen, schon gar nicht auf Jesus. Es sind bestimmte Interpretationen, unter denen die des Augustinus besonders wirkmächtig wurde. Im Mittelalter haben Mystikerinnen den Leib Christi als Medium der Begegnung mit Gott begriffen.
Die Geschichte des Körpers in der christlichen culture wenigstens in entscheidenden Phasen zu kennen, ist notwendig, um uns heute und unseren Umgang mit unserer Körperlichkeit zu verstehen. Denn wir sind von dieser Kultur geprägt, ob wir es wahrhaben wollen oder nicht. Aber der Blick muss auch nach vorne gehen. Denn der Körper, wir als Körper, vergehen, zerfallen. Und dann? Ist die Hoffnung auf eine "leibhafte" Auferstehung nur ein überholtes Relikt jüdisch-christlicher Spekulation? Oder trägt unser Körper vielleicht doch selbst in seinem Sosein Hinweise an sich, dass unsere Sehnsucht nach einem Leben ohne Begrenzung und Verfalle nicht sinnlose Spekulation ist?
Der letzte Teil des Buches will diese Frage aufgreifen, um auch im Blick auf das "Jenseits" den Körper als unverzichtbares Medium schätzten zu lernen.
Die Kapitel, die sich der Geschichte des Körpers in der christlichen Theologie widmen, können gerne auswahlhaft gelesen oder überschlagen werden.Sie wollen aber Interessierten doch eine erste details anbieten. Im Anhang sind weitere Werke ausführlicher besprochen, die "Körper-Theologie" zum Inhalt haben.
Die Hoffnung ist, dass wir die tief verinnerlichte Abwertung des Körpers überwinden können, wenn wir sie uns als Erbe des Christentums bewusst machen.

Show description

Read Online or Download Leibhaftig leben: Bausteine für eine "Körper-Theologie" (German Edition) PDF

Similar religion in german books

Als unsere Welt christlich wurde: Aufstieg einer Sekte zur by Paul Veyne,Matthias Grässlin PDF

Used to be wäre aus der kleinen unterdrückten christlichen Sekte geworden, wenn Kaiser Konstantin nicht diese faith angenommen hätte? Wäre alles anders gekommen? Gäbe es heute ein Europa, das sich gerne als christlich präsentiert, wäre es säkularer, wäre es islamisch oder heidnisch? Die Fragen, die der große französische Althistoriker Paul Veyne aufgreift, betreffen ein für Europa entscheidendes Jahrhundert: used to be machte den christlichen Glauben für den Kaiser so attraktiv?

Bernd Jaspert's Bibelsprüche für kirchliche Feiern (German Edition) PDF

Bibelsprüche können Lebensbegleiter sein. Besonders bei kirchlichen Feiern wie Taufe, Firmung, Kommunion, Konfirmation, Trauung, Silberner, Goldener oder Diamantener Hochzeit, Krankensalbung, Bestattung und Totengedenken werden sie gebraucht. Dieses Büchlein bietet in klarer Übersicht eine gute Auswahl von Bibelsprüchen zu den wichtigsten kirchlichen Feiern und Ereignissen.

Read e-book online Reinhard von Kirchbach - Worte für jeden Tag (German PDF

Reinhard von KirchbachWorte für jeden Tagherausgegeben von Hans-Christoph GoßmannReinhard von Kirchbach (1913-1998) warfare Propst im ehemaligen Kirchenkreis Schleswig. Als Christ und Theologe hat er in der Stille seines Betens auch auf die Botschaften anderer Religionen gehört. In oft wochenlangem Zusammenleben mit Andersgläubigen und in vielen Einzelbegegnungen hat er von und mit anderen Menschen gelernt.

Read e-book online Die Kirche kann sich das Leben nehmen: Zehn Thesen nach 500 PDF

- Der streitbare Pfarrer Josef Hochstrasser zur Lage der Kirchen - Zehn scharf formulierte Thesen für einen lebendigen Glauben - Plädoyer für eine aktive Jesusbewegung Römisch-katholische Kirche, evangelisch-reformierte Kirche, christkatholische Kirche, unabhängige Kirchen, Lutherische Kirchen, Freikirchen, russisch-orthodoxe und weitere Ostkirchen - diese Liste liesse sich noch ewig fortsetzen.

Additional resources for Leibhaftig leben: Bausteine für eine "Körper-Theologie" (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Leibhaftig leben: Bausteine für eine "Körper-Theologie" (German Edition) by Helmut Jaschke


by Richard
4.4

Rated 4.74 of 5 – based on 25 votes