Fast Food-Slow Food (German Edition) by Elisabeth Heckl PDF

By Elisabeth Heckl

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Anglistik - Sonstiges, observe: 1, Ludwig-Maximilians-Universität München (Department für Anglistik und Amerikanistik/ Institut für Ethnologie und Afrikanistik), Veranstaltung: Essen und Identität aus transkultureller Sicht, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Kommentar des Dozenten: "Wie schon ihr Seminarvortrag im Juni deutlich gemacht hat, haben Sie das Thema sehr intestine in den Griff bekommen, eine sinnvolle Aufteilung gefunden und die Thesen, die sich aus Literaturrecherche und Feldforschung ergeben haben, sehr plausibel und anschaulich aufbereitet. Insgesamt würdige ich die Gesamtleistung als eine ebenso engagierte wie produktive Auseinandersetzung mit dem Thema mit der Bestnote." , summary: Die Arbeit ist die Auswertung von Literaturrecherche und Feldforschung (im Großraum München) zum Thema: Zeit, revenue und Esskultur.
Der Faktor Zeit spielt eine außerordentlich wichtige Rolle in unserer modernen Gesellschaft. Auch wenn Zeit ein abstrakter Begriff ist, den guy nicht greifen kann, steht doch eines fest: Zeit ist Geld, kostbar, wertvoll und alles in allem Mangelware. Der Druck des alltäglichen Lebens erhöht sich durch die Schnelllebigkeit der Gesellschaft und wirkt sich deshalb massiv auf unseren Tagesablauf aus. Gerade deshalb wird Zeit gespart, wo es nur geht. Als Resultat wirkt sich diese Hektik auch auf die Nahrungsaufnahme aus:
Es ist ein allgegenwärtiger Topos nicht nur der Markt- und Trendforschung, dass der durchschnittliche Lebensmittelkonsument der Gegenwart und Zukunft nur wenig Zeit für Zubereitung und Verzehr aufbringen kann bzw. will.( Lincke. 2006. S. 15)
Soziologen und Ethnologen sind sich darüber einig, dass das Essen gerade im 20. Jahrhundert, eine Wandlung bezüglich seiner Funktion durchlaufen hat. Bereits mit der Erfindung der Dose warfare ein erster Schritt in Richtung ‚Industrialisierung der Nahrung' getan. Nach Ende des 2. Weltkrieges wurden bereits bestehende Produktionsverfahren präzisiert und neue che

Show description

Read Online or Download Fast Food-Slow Food (German Edition) PDF

Best language, linguistics & writing in german books

New PDF release: Die Figur des Vicomte de Valmont in dem Briefroman „Les

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, observe: 1,25, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am major, Veranstaltung: Proseminar "Libertinage und Empfindsamkeit", five Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: 1782 veröffentlichte Pierre-Ambroise-François Choderlos de Laclos seinen Briefroman „Les liaisons dangereuses ou Lettres recueillies dans une société, et publiées pour l’instruction de quelques autres“.

New PDF release: Schwarzer Humor in E.W. Heines Erzählung "Kulu Kulu" (German

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, word: 1,0, Universität Trier (Fachbereich II Germanistik), Veranstaltung: Proseminar: Spielarten des Komischen in der Sprache, Sprache: Deutsch, summary: „Dieser Heine kann erzählen! “ , E. W. Heine sei ein Meister des Schwarzen Humors, belehrte mich eine befreundete Buchhändlerin und somit warfare der Grundstein für diese Arbeit gelegt.

Verbrecher mit edler Seele: Ein Vergleich zweier - download pdf or read online

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 1,0, Freie Universität Berlin, Sprache: Deutsch, summary: Dass Verbrecher von edler Gesinnung seien, gehört wohl zu den Eigenschaften, die guy Gesetzesbrechern am wenigsten zuschreiben würde; schließlich haben sie gegen die Regeln der Gemeinschaft verstoßen, wurden verfolgt, verurteilt und bestraft.

Download PDF by Julia Geiser: Zeitgenössische Reaktionen zu Johann Wolfgang Goethes

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, observe: 1,0, Ludwig-Maximilians-Universität München, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Stella- ein viel umstrittenes Werk von Johann Wolfgang Goethe. Von einigen Zeitgenossen als Meisterwerk gefeiert, wurde es von anderen sehr skeptisch in Empfang genommen.

Additional info for Fast Food-Slow Food (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Fast Food-Slow Food (German Edition) by Elisabeth Heckl


by Paul
4.3

Rated 4.44 of 5 – based on 15 votes