Download e-book for iPad: Das Motiv des Mischwesens (German Edition) by Martin Scherf

By Martin Scherf

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, word: 2, Universität Karlsruhe (TH) (Germanistik), Veranstaltung: HS : Volksbücher, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Der Glaube an die Existenz von Mischwesen besteht schon seit der Antike und fand
seine Fortsetzung bis ins späte Mittelalter. Diese Wesen wurden als real
wahrgenommen und traten besonders in der Mythologie auf. Ihre Gestalt und ihre
Eigenschaften waren vielfältig und variabel. Aus dieser Unzahl von Mischwesen soll im
folgenden besonders der Themenkomplex Schlangenfrau und Wassernixe behandelt
werden. Schlangenwesen an sich nehmen in der Mythologie und der faith vieler
Kulturen eine bedeutende Stellung ein. Mischwesen, die eine Schlangenkomponente
besitzen, besitzen oft auch die der Schlange zugeordneten Eigenschaften. Außerdem
soll die historische Entwicklung des Glaubens an Mischwesen betrachtet werden und im
besonderen die Ausführungen des Theophrastus Bombast von Hohenheim, der als
Paracelsus bekannt wurde und als einer der größten Gelehrten des Mittelalters
angesehen werden muss. In seinem Werk „ Liber de Nymphis, Pygmaeis et
Salamandris, et De caeteris spiritibus“ läßt er sich sehr ausführlich über diese Wesen
aus und da er selbst an die Existenz dieser Wesen glaubte, erlaubt diese Schilderung
einen interessanten Einblick in das damalige Wissen und die damalige Sichtweise der
Welt. Besonders die Schlange wurde in vielen Kulturen verehrt und oft in Verbindung
mit der Weiblichkeit gebracht, obwohl diese Wesen besonders im christlichen Glauben
für die Sünde und die Lasterhaftigkeit der Frau standen. Aber auch über Wasserwesen,
die halb Frau, halb Fisch sind, gibt es eine Unzahl von Erzählungen und Schilderungen
aus allen Kulturkreisen und auch religiös sind diese von Bedeutung, da die meisten
Quellen, Flüsse und Meere solche Wesen beherbergten, die im Glauben dieser Völker
eine große Rolle spielten. Aber auch durch die Ausweitung der Schifffahrt in entlegene
Gebiete häuften sich die Geschichten über Meerjungfrauen und Nixen, die meistens
eine ganz natürliche Erklärung hatten.
Die Melusinensage stellt eine der bekanntesten Geschichten über ein Mischwesen dar.
Die Entwicklung dieser Geschichte soll ebenfalls kurz beleuchtet werden, da sie viele
Eigenschaften der zuvor besprochenen Mythen über Mischwesen enthält und von
mehreren Autoren aufgegriffen wurde.

[...]

Show description

Read Online or Download Das Motiv des Mischwesens (German Edition) PDF

Best language, linguistics & writing in german books

Die Figur des Vicomte de Valmont in dem Briefroman „Les by Viktoria Krasnik PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, word: 1,25, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am major, Veranstaltung: Proseminar "Libertinage und Empfindsamkeit", five Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: 1782 veröffentlichte Pierre-Ambroise-François Choderlos de Laclos seinen Briefroman „Les liaisons dangereuses ou Lettres recueillies dans une société, et publiées pour l’instruction de quelques autres“.

Download e-book for iPad: Schwarzer Humor in E.W. Heines Erzählung "Kulu Kulu" (German by Christoph Höbel

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, word: 1,0, Universität Trier (Fachbereich II Germanistik), Veranstaltung: Proseminar: Spielarten des Komischen in der Sprache, Sprache: Deutsch, summary: „Dieser Heine kann erzählen! “ , E. W. Heine sei ein Meister des Schwarzen Humors, belehrte mich eine befreundete Buchhändlerin und somit struggle der Grundstein für diese Arbeit gelegt.

New PDF release: Verbrecher mit edler Seele: Ein Vergleich zweier

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 1,0, Freie Universität Berlin, Sprache: Deutsch, summary: Dass Verbrecher von edler Gesinnung seien, gehört wohl zu den Eigenschaften, die guy Gesetzesbrechern am wenigsten zuschreiben würde; schließlich haben sie gegen die Regeln der Gemeinschaft verstoßen, wurden verfolgt, verurteilt und bestraft.

New PDF release: Zeitgenössische Reaktionen zu Johann Wolfgang Goethes

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 1,0, Ludwig-Maximilians-Universität München, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Stella- ein viel umstrittenes Werk von Johann Wolfgang Goethe. Von einigen Zeitgenossen als Meisterwerk gefeiert, wurde es von anderen sehr skeptisch in Empfang genommen.

Additional resources for Das Motiv des Mischwesens (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Das Motiv des Mischwesens (German Edition) by Martin Scherf


by Thomas
4.1

Rated 4.78 of 5 – based on 18 votes