Category «Religion In German»

Read e-book online Exegese von Mk 10,13-16: Die Segnung der Kinder: Darstellung PDF

By Ricarda Paas

Quellenexegese aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Theologie - Biblische Theologie, observe: 2,3, Universität zu Köln (Evangelisch-Theologische Fakultät), Veranstaltung: Ehe und Familie im Neuen testomony , sixteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Zu einer der populärsten, neutestamentlichen Erzählungen gehört die Perikope von der Kindersegnung, wie sie bei Mk 10,13-16 überliefert ist. Zum unbedingten Repertoire zählt die Perikope bis heute auch im Religionsunterricht an Grundschulen, sie scheint in besonderer Weise für Kinder zugänglich zu sein. Handelt es sich wirklich um eine nette, harmlose Geschichte speziell für Kinder? Ist sie tatsächlich oder scheint sie nur auf den ersten Blick relativ leicht verständlich? Ich möchte mit meiner Arbeit eine Antwort auf diese Ausgangsfragen geben.
Zur Erarbeitung eines angemessenen Hintergrundverständnisses gehe ich dabei zunächst auf die generelle Lebenssituation von Kindern in der Antike und ihrer Rezeption innerhalb des Neuen Testaments ein. Es folgt im Hauptteil die Exegese von Mk 10,13-16, deren Ergebnisse ich in der abschließenden Schlussbetrachtung in Beziehung zu den Ausgangsfragen setze und auf ihre Relevanz für heutiges Christ - Sein hin überprüfe. Auf diesem Weg komme ich zu dem Fazit, dass die zunächst erscheinende Harmlosigkeit der Erzählung ihr genaues Gegenteil ausmacht: Der tatsächliche Gehalt von Mk 10,13-16 ist zu verstehen als colossal Kritik an bestehenden Verhältnissen und der Aufforderung zur kompromisslosen Nachfolgebereitschaft.

Show description

Download PDF by Bernd Schnitter: Die Botschaft Jesu von der Gottesherrschaft und das

By Bernd Schnitter

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Theologie - Biblische Theologie, word: 2,1, , 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Einleitung
Die Botschaft Jesu von der Gottesherrschaft ist im Kern die Verheißung des Reich Gottes, gleichsam ein Zustand, da alles Böse endet und durch das vollkommene Gute abgelöst wird. Dieses Reich ist indes kein zukünftiges Gemeinwesen, nicht reduziert auf territoriale oder soziopolitische Macht wie der Begriff implizieren könnte, sondern geht in einem metaphysischen Sinn weit über weltliche characteristic hinaus: Die Gottesherrschaft ist bereits in der individual Jesu selbst Realität.

Sein Leben und Wirken ist Ausdruck dieser Herrschaft Gottes, wenn Jesus, der Sohn Gottes, doch auch dreieinig verbunden mit dem Vater und dem Heiligen Geist, etwa durch Wundertaten die Herrlichkeit als auch Gewalt/Kraft des Idealziels eines Gottesreiches vorzeichnet und damit echte Herrschaft in einer mehr als nur majestätischen – nämlich göttlichen Weise ausübt.

Dabei ist die Gottesherrschaft keine isolierte, etwa diktatorische Regentschaft. Sie zielt der Verkündigung Jesu nach vielmehr auf das Individuum: Die Gottesherrschaft beginnt im eigenem Herzen, sie soll im Leben für den Nächsten sichtbar werden, sich in Folge auf sie (die Nächsten) ausbreiten, so dass das Reich Gottes – Ziel aller Gottesherrschaft – so schnell wie möglich vollständig anbricht.

Im short des Apostels Paulus an die Kolosser wird Christus als das Haupt des Leibes, die Kirche aber als der Leib bezeichnet. Bleibt guy in dieser Analogie, ist sie additionally Arme und Beine des Kopfes/Herzens Christi, quasi die ausführende Kraft, die Exekutive zur Realisierung der Gottesherrschaft.

Damit ist die Rolle der Kirche in Bezug auf die Gottesherrschaft sichtbar: Sie hat alles zu tun, was once dem excellent eines Reiches Gottes schon im Hier und Jetzt näherzukommen vermag und alles zu unterlassen, was once diesem Ziel abträglich sein könnte.

Ihr hoher Organisationsgrad lässt gelegentlich die Frage aufkommen, ob sie diesem hohem Ziel gerecht wird, insbesondere, da ihre ausführenden Glieder als Menschen immer auch der Sünde unterliegen. So wie der einzelne Christ sich immer wieder neu fragen muss, ob er sich der Gottesherrschaft als „Kind Gottes“ angemessen unterwirft, so hat auch die „Mutter Kirche“ in ihrer institutionalisierten shape um angemessenes Wirken zu ringen.

Das Verhältnis der Kirche zur Gottesherrschaft, additionally letztlich die Frage, ob sie sich dem Primat Gottes wirklich und in ihren Vollzügen adäquat unterstellt und wie sie wirken soll, ist Gegenstand dieses Vortrags.

Show description

Download PDF by Paul Veyne,Matthias Grässlin: Als unsere Welt christlich wurde: Aufstieg einer Sekte zur

By Paul Veyne,Matthias Grässlin

was once wäre aus der kleinen unterdrückten christlichen Sekte geworden, wenn Kaiser Konstantin nicht diese faith angenommen hätte? Wäre alles anders gekommen? Gäbe es heute ein Europa, das sich gerne als christlich präsentiert, wäre es säkularer, wäre es islamisch oder heidnisch? Die Fragen, die der große französische Althistoriker Paul Veyne aufgreift, betreffen ein für Europa entscheidendes Jahrhundert: used to be machte den christlichen Glauben für den Kaiser so attraktiv? Welche paintings von Avantgarde repräsentierten die Christen für ihn? Welche Veränderung durchlief der schon vorhandene heidnische Antisemitismus? Welche Rolle spielte die Idee des Monotheismus? Und nicht zuletzt: used to be bedeutete die Frage nach dem „wahren“ Glauben, die die Christen mit solcher Vehemenz stellten?

Show description

Download e-book for iPad: Jesu Gang auf dem Wasser. Exegese zu Mt 14, 22-33 (German by Anonym

By Anonym

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Theologie - Didaktik, Religionspädagogik, be aware: 2,3, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (Ev. Theologie), Veranstaltung: Bibelwissenschaft, Sprache: Deutsch, summary: Die Geschichte von Jesus, der über den See wandelt, gehört zu den bekanntesten Erzählungen der Bibel und wurde wohl von jedem Christen zumindest in ihren Grundzügen schon einmal gehört.

In dieser Hausarbeit wird eine neutestamentliche Exegese zum textual content Mt 14,22-33 erarbeitet. Dabei sollen folgende Fragen geklärt werden: battle Jesus wirklich auf dem Wasser gelaufen? Wer hat diese Geschichte geschrieben? warfare der Verfasser tatsächlich dabei oder wurde es ihm nur überliefert? used to be soll mir mit dieser Geschichte für das heutige Leben als Christ mit auf den Weg gegeben werden?

Nach einer eigenen Übersetzung des Grundtext aus dem Novum Testamentum Graece und einer anschließenden Erläuterung der Zwischenschritte sowie der Überlegungen bei der Übersetzung folgen sowohl eine Textkritik, eine Klärung der Realien, eine Kohärenz- und Kontextkritik sowie eine Literarkritik bei der ein synoptischer Vergleich mit Mk 6,45-52 vollzogen wird. Anschließend folgt ein Kapitel zu der Formgeschichte sowie eine Redaktionskritik und eine hemeneutische Reflexion.

Show description

Get Individuelles Symbolisieren: Zugänge zu Religion im Kontext PDF

By Gundula Rosenow

Konfessionslosen Lernenden erscheinen zentrale Themen der christlichen culture inappropriate Gleichzeitig zeigen sich jedoch in ihren eigenen existenziellen Erfahrungen reflexive Momente, die einen religiösen Charakter tragen. Hier liegen Potenziale, die Eingang in religionspädagogische Lernprozesse finden sollten.
Die Studie entwickelt religionshermeneutische Kriterien zur Wahrnehmung dieser Erfahrungen und setzt damit in der Religionspädagogik konsequent eine bereits von Schleiermacher geforderte Orientierung am Subjekt um. Die Analysen der Metaphorik individueller Symbolisationen, die Deskriptionen von Unterrichtsprozessen und deren religionshermeneutische Reflexionen münden in Vorschläge für Ansätze einer Religionsdidaktik im postsozialistischen Umfeld.

[Individual Symbolization]
To non-denominational rookies, convinced key subject matters of Christian culture appear irrelevant.
while besides the fact that, their very own existential event shows reflexive moments which are of a spiritual nature. right here lies a possible that can contribute to studying strategies in non secular schooling.
This learn develops standards of spiritual hermeneutics for the commentary of those studies and therewith workouts the orientation by means of the topic which has been demanded via Schleiermacher some time past. The research of using metaphors in person symbolizations in addition to the outline of educating approaches and their religious-hermeneutic reflections lead to feedback for didactic techniques in non secular schooling inside of a post-socialist environment.

Show description

Monika Ringleb's >>Von deinem Gott war die Rede, ich sprach/ gegen ihn<<: PDF

By Monika Ringleb

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Theologie - Systematische Theologie, observe: 1,0, Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Veranstaltung: Hauptseminar, eleven Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Paul Celans Erfahrung ist die eines Gottes, der sich von der Welt abgewandt hat - und zwar radikal. Genau diese Erfahrung und die damit zusammenhängende Frage nach Gott in Leben und Lyrik Celans ist Gegenstand der vorliegenden Arbeit. Sie untersucht, auf welche Weise Celan Gott in seiner Lyrik explizit und vor allem implizit zum Thema macht, arbeitet das hinter den Gedichten liegende Gottesbild heraus und erklärt die biographischen Voraussetzungen und Gründe dieses Bildes genauer.
Die Arbeit bietet einen Überblick, eine kurze Einführung in die Frage nach Gott im Leben und in der Lyrik Celans. Das tut sie, indem sie sich 1) auf zentrale Aspekt des Lebens Celans beschränkt, in denen sich die Frage nach Gott implizit stellt und 2) indem zwei exemplarische Gedichte aus dem umfangreichen Werk Celans hinsichtlich der des dahinter liegenden Gottesbildes analysiert werden.
Aus dieser Einschränkung ergibt sich der Aufbau der Arbeit: In einem ersten Teil erfolgt eine kurze Betrachtung der Biographie Celans – und zwar eingeschränkt auf Aspekte, in denen sich die Frage nach Gott stellt. In einem zweiten Teil soll untersucht werden, inwiefern sich diese Frage nach Gott im Leben Celans in seiner Lyrik niederschlägt. Den Schluss bildet eine kurze Diskussion darüber, ob Celan aufgrund der Ergebnisse des ersten und zweiten Teils als theologischer Dichter (»poeta theologus«) einzuordnen ist.

Show description

Helmut Fischer's Sind die Kirchen noch zu retten?: Die europäischen Christen PDF

By Helmut Fischer

Alle Umfrageergebnisse der letzten Jahrzehnte zur christlichen faith in Mitteleuropa enthalten die gleiche Botschaft: Die Kirchenaustrittszahlen liegen seit Jahrzehnten hoch, die Zustimmungs-Werte zu den Kernthemen des traditionell formulierten christlichen Glaubens und die Teilnahme an den religiösen Praktiken der Kirchen sinken, und zwar mit zunehmender Tendenz. Daraus wird der Schluss gezogen: Nicht nur der christliche Glaube, sondern die faith generell sei in der Krise. Die Kirchen versuchen diesem Aderlass mit europäischen „Evangelisations-Offensiven“ entgegen zu wirken. Andere reagieren darauf mit Rückbaumaßnahmen oder wirtschaftsstrategisch mit neuen Marketing-Konzepten.
Die Kirchen sollten ihren Plausibilitätsverlust im Zusammenhang mit dem Paradigmenwechsel in der europäischen Kultur verstehen lernen und darauf so reagieren, wie sie zu allen Zeiten auf den Wechsel oder Wandel der Kultur reagiert haben, indem sie nämlich ihre Botschaft in den sprachlichen und geistigen Plausibilitätsstrukturen ihrer Zeitgenossen zum Ausdruck bringen. Dafür wird die längst anstehende öffentliche Reflexion der Gottesfrage in den Gemeinden notwendig sein.

Show description

Read e-book online Bonhoeffers Amerikareisen 1930 und 1939 sowie seine daraus PDF

By Peter Griesbach

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Theologie - Historische Theologie, Kirchengeschichte, be aware: 1,5, Technische Universität Dresden (Institut für Evangelische Theologie), Veranstaltung: Hauptseminar, Sprache: Deutsch, summary: Während der Beschäftigung mit Dietrich Bonhoeffers am Ende doch recht kurzem Leben ergeben sich viele interessante Anknüpfungspunkte, die eine eingehende Beschäftigung rechtfertigen, wenn nicht sogar fordern. Damit sind nicht nur solche entscheidenden Stationen in Bonhoeffers Leben gemeint wie die Arbeit im Finkenwalder Predigerseminar oder aber auch die Entscheidung zur Teilnahme an der Konspiration. Mit der vorliegenden Arbeit soll ein weiterer wichtiger Aspekt im Wirken Bonhoeffers bearbeitet werden. Dabei wird es um eine Betrachtung seiner beiden Amerikareisen 1930/31 und 1939 gehen. Es soll insbesondere darauf geachtet und anhand des Berichtes an das Kirchenbundesamt 1931 und seiner Schrift zum amerikanischen Protestantismus 1939 näher verdeutlicht werden, welche Sicht Bonhoeffer während der beiden Aufenthalte auf den amerikanischen Protestantismus erhalten hat. Hierbei wird zu klären sein, inwieweit sich Bonhoeffers Einschätzung des amerikanischen Protestantismus gegenüber der ersten Reise in der zweiten gewandelt hat oder ob sich keine nennenswerte Veränderung ergab. Neben diesem Hauptaugenmerk wird folglich weiter zu untersuchen sein, welche entscheidenden Momente sich für Bonhoeffer während seiner beiden Reisen ereignet haben. Hierbei soll verwiesen werden auf Freundschaften, Reisen und Erfahrungen mit den schwarzamerikanischen Kirchen in Amerika.

Show description

Bernd-Christian Otto's Magie (Religionsgeschichtliche Versuche und Vorarbeiten) PDF

By Bernd-Christian Otto

This e-book (the author’s revised dissertation) analyzes the heritage of the idea that of magic spanning approximately 2,500 years. Following an advent discussing the matter of educational definitions of magic normally, the publication provides the great background of the idea that of magic for the 1st time, from its origins in antiquity to the twentieth century. Polemic texts with an exterior point of view are integrated in equivalent degree in addition to authors that defined and understood themselves as “magicians” in Western cultural history.

Show description

Die Gottesfälscher: Wie die Kirchen Gott verschleiern. Mit - download pdf or read online

By Peter Rosien

Das Christentum büßt sein Potenzial ein, die Kirchen bringen Gläubige auf Distanz, etliche Theologien haben ihre Seele verloren und Gott wird verfälscht verkündet: Peter Rosien treiben diese Beobachtungen und Ereignisse gerade in ihrer Wechselwirkung um. Sein Fazit: Die Kirchen verschleiern Gott und ruinieren das europäische Christentum.

Mit einer scharfen, teils polemischen examine will Rosien das aktuelle Risiko des Christentums und der Kirchen markieren. Mit seinem Weckruf will er aufrütteln und die Perspektive einer religionsübergreifenden Mystik anbieten, die den Schatz christlichen Glaubens in eine nachkirchliche Zukunft des Gottvertrauens einbringt.

Nach dem großen Erfolg seines Buches »Mein Gott, mein Glück« fordert der Theologe und Journalist mit seinem aktuellen Buch die Debatte erneut heraus: Wie soll es mit Kirchen und Theologien, Gott und Glaube weitergehen? Wie kann Mystik das Beste des Christentums retten und fruchtbar werden lassen?

Show description