Category «Foreign Languages»

Get The Works of Virgil : in Latin and English PDF

By Virgil

in contrast to another reproductions of vintage texts (1) we've not used OCR(Optical personality Recognition), as this ends up in undesirable caliber books with brought typos. (2) In books the place there are pictures resembling pics, maps, sketches and so forth now we have endeavoured to maintain the standard of those photographs, in order that they signify properly the unique artefact. even if sometimes there is yes imperfections with those previous texts, we suppose they should be made on hand for destiny generations to enjoy.

Show description

Download PDF by Nadine Richters: Heterotope Stadtorte bei Guillaume Apollinaire und Gottfried

By Nadine Richters

Examensarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Französisch - Literatur, Werke, word: 2,0, Universität Hamburg (Romanistik), Sprache: Deutsch, summary: Die Großstadtlyrik hat zu Beginn des 20. Jahrhunderts ihren Höhepunkt erreicht. „[…] [D]er Erfahrungsraum der Großstadt [wird] als Grundlage der modernen Kunst propagiert. Dabei werden spezifisch urbane Konstituenten der Wahrnehmung wie Bewegung, Flüchtigkeit, Geschwindigkeit und Masse bedeutsam.“
Le philosophe Michel Foucault introduit et explique le sujet de l. a. hétérotopie dans son article « Des espaces autres » . Selon lui, les hétérotopies sont connectées avec toutes les autres espaces et il en formule cinq principes.
Die Epoche des ‚Expressionismus‘ lässt sich von etwa 1910 bis 1925 datieren. Der Terminus ‚Expressionismus‘ leitet sich von den beiden lateinischen Morphemen ‚ex‘ und ‚premere‘ ab, die zusammengesetzt ‚ausdrücken‘ bedeuten. Ursprünglich conflict diese Epoche eine Stilrichtung der bildenden Kunst. Ferner wurde der Begriff ‚Expressionismus‘ von Kurt Hiller geprägt, als er 1909 zusammen mit Erwin Loewenson die erste expressionistische Literaturvereinigung Der Neue membership gründete. Wie der Impressionismus, Fauvismus und Symbolismus befindet sich auch der Expressionismus in competition zum Naturalismus. Weiterhin bezeichnet guy ihn auch als Gegentendenz zum Impressionismus. Die Naturlyrik wurde von der Großstadtlyrik ersetzt. Grundsätzlich lehnten sich Benn und seine Dichtergeneration zwar gegen die bisherige literarische culture des ‚Naturalismus‘ auf, aber dennoch kann guy die paintings seiner Dichtung als naturalistisch bezeichnen, da er die medizinischen Symptome, die in seinen Gedichten gehäuft auftauchen, sehr ausführlich beschreibt.

Show description

New PDF release: Oxford Picture Dictionary English-Spanish Edition: Bilingual

By Jayme Adelson-Goldstein,Norma Shapiro

4,000 phrases and words are equipped thematically inside of 163 themes. comprises English to Spanish translations of vocabulary all through, and an in depth index in Spanish in the back of the book.
A totally built-in vocabulary improvement software in American English, progressing from crucial phrases to the extra complicated, added in brief thematic devices. lifelike eventualities and smooth paintings are effortless to narrate to and those, including tale pages and perform routines, were applauded for his or her luck in selling severe pondering talents. content material is totally supported by means of a number elements (in English simply) - together with Workbooks, lecture room actions, Audio and website.

Show description

New PDF release: Das Schubertlied. Literarische und musikalische

By Melanie Binder

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Deutsch - Literatur, Werke, notice: 1, Universität Wien, Sprache: Deutsch, summary: Im Folgenden liegt der Fokus auf dem Zusammenwirken von Literatur und Musik. Schubert und seine reiche Lieddichtung eignen sich für eine nähere Auseinandersetzung mit dieser Thematik perfect. In der vorliegenden Proseminararbeit werde ich mich auf das Werk "An die Musik" op. 88,4 (D 547) konzentrieren.

Auf den folgenden Seiten werde ich das Lied musikalisch und literarisch analysieren, mich mit den sozialen Netzwerken von Schubert – wobei ich natürlich besonders auf die individual Franz Schober eingehen werde – beschäftigen und im letzten Hauptteil mit der romantischen Zwei-Welten-Perspektive auseinandersetzen.

Musik, Literatur, Bildende Kunst: Vielfalt und Zusammengehörigkeit der unterschiedlichsten Künste wurde bereits in der Antike erkannt und praktiziert. Dennoch lebte und erblühte wohl kaum eine andere Epoche so sehr von dem Austausch und der Zusammenarbeit von Künstlern aus unterschiedlichsten Sparten wie die Romantik. Dennoch wurde die Musik von den Romantikern gerne als eigentliche „Universalkunst“ betrachtet. Vielfalt und gewollte Gegensätze dominierten diese Epoche.

Show description

Anwalt der Verteidigung: Schillers Plädoyer für den by Tobias Pagel PDF

By Tobias Pagel

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Deutsch - Literatur, Werke, word: 1,5, Universität Duisburg-Essen, Veranstaltung: Erzählte Kriminalität, Sprache: Deutsch, summary: 1.Einleitung
Unzurechnungsfähigkeit, Lebensumstände, Motiv, Mitschuld, psychische Verfassung und Schuldfähigkeit.
All dies sind Begriffe – und Fragen -, die in unserem heutigen Rechtssystem einen festen Platz haben. Dies warfare freilich nicht immer so.
Während Täter heute - aufgrund ihrer psychischen Verfassung oder ihrer „Lebensgeschichte“ – durchaus mit einem milderen Urteil oder gar einem Freispruch rechnen können, battle es im Rechtssystem zu Schillers Zeiten üblich, dass nicht der Täter, sondern die Tat – und nur die Tat – im Zentrum der Betrachtung stand.
Diese Arbeit wird sich im Folgenden damit beschäftigen, wie Schiller in seiner Erzählung „Verbrecher aus Infamie – Eine wahre Geschichte“ aus dem Jahr 1786 versucht, eben diesen Blickwinkel zu verschieben und für den bereits Verurteilten zu sprechen.
Schiller erfindet jedoch nicht einfach die Geschichte eines Verbrechers, sondern bedient sich eines historischen Vorbildes, nämlich des „Sonnenwirtes“ Fridrich Schwan. Allerdings dient dessen Lebensgeschichte lediglich als grobes Gerüst, um das Schiller seine eigene Erzählung spinnt,
was in sofern legitim ist, da er nicht den Anspruch stellt, eine historisch korrekte Biographie zu schreiben, sondern vielmehr die Geschichte dazu nutzt, seine Kritik am herrschenden Rechtssystem und die Mängel der Gesellschaft aufzuzeigen.
Es ist nicht unwahrscheinlich, dass Schiller auch auf die Bekanntheit der Geschichte des „Sonnenwirtes“ baute, um mit seiner Botschaft eine breitere Leserschaft zu erreichen.[...]

Show description

Get Major Zeman als Fernsehserie und in Erzählungen J. PDF

By Steffen Retzlaff

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Russistik / Slavistik, be aware: 1,3, Technische Universität Dresden, sixty three Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Fernsehserie Třicet případů majora Zeman, in den 1970er Jahren vom Tschechoslowakischen Staatsfernsehen geplant und realisiert, präsentiert in 30 Folgen die Geschichte der Sicherheitsorgane und der Nachkriegstschechoslowakei der Jahre 1945 bis 1973. Begeleitet wurde sie von zahlreichen Buchpublikationen, von denen die wichtigsten von Jiří Procházka verfasst wurden.
Im Jahre 1989, additionally im letzten Jahr seines Bestehens, veröffentlichte der Militärverlag der Deutschen Demokratischen Republik einen Band mit Erzählungen Procházkas unter dem Titel Die Fälle des Majors Zeman. Die gleichnamige Fernsehserie battle bereits einige Jahre zuvor im Fernsehen der DDR ausgestrahlt worden. Es dürfte damals bereits einigen Lesern befremdlich vorgekommen sein, in einer Zeit, in der lange tabuisierte Themen erstmals diskutiert und literarisch verarbeitet werden konnten, einen Band mit durchweg ideologisch- politischen Erzählungen Händen zu halten. Umso befremdlicher sind sie dem heutigen Leser. Die Existenz dieser Übersetzung aber gab den Anstoß zur weiteren Beschäftigung mit der Major-Zeman-Welt, das heißt vor allem mit jenem Teil, der dem deutschen Publikum bis auf wenige Ausnahmen unbekannt blieb. So den nicht übersetzten Werken Procházkas, der Entstehungsgeschichte der Serie oder den Diskussionen um ihre Wiederausstrahlung Ende der 1990er Jahre.
Die vorliegende Arbeit zeigt die ersten, zusammenfassenden Ergebnisse dieser Beschäftigung und soll den Beginn der weiteren Auseinandersetzung mit der Literatur und Populärkultur der Zeit der Normalisierung in der Tschechoslowakei markieren. Der Begriff Normalisierung steht in diesem Zusammenhang zunächst für den ganzen Zeitabschnitt nach der Intervention der Armeen des Warschauer Paktes in der Tschechoslowakei bis zur Wende des Jahres 1989. Thematisch ist vor allem der Bezug auf die krisenhaften Jahre, so der Prager Frühling im Sprachjargon der Normalisierung, nach deren Beendigung von Interesse. Es galt, die Nachkriegsjahre im Sinne des neuen alten Regimes zu interpretieren. Zu diesem Bestreben trugen die Fernsehserie wie auch die Erzählungen Procházkas entscheidend, weil massenwirksam, bei. Um einen Überblick über alle Produkte der Major-Zeman-Welt zu ermöglichen, werden im ersten Abschnitt die Serie und ihre Prosa vorgestellt und in die Zeit eingeordnet. Einige Eckpunkte der Diskussion um die Serie werden ebenfalls vorgestellt.

Show description

Download e-book for kindle: Zur Eignung deutschsprachiger Liedtexte für den by Susann Lenk

By Susann Lenk

Examensarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, be aware: 1,0, Technische Universität Dresden (Neuere deutsche Literatur und ihre Didaktik), Veranstaltung: Literaturwissenschaft/Literaturdidaktik, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Schriftliche Arbeit für das 1. Staatsexamen im Lehramtsstudium (Sachsen) , summary: In dieser Arbeit geht es um deutschsprachige Liedtexte und deren Nutzung als Moderne Lyrik im Deutschunterricht.

Darüber hinaus wird das Phänomen Liedtext literaturwissenschaftlich ergründet.

Show description

Das Zweite Französische Lesebuch: Stufen A2 und B1 - download pdf or read online

By Eugene Gotye

Das Zweite Französische Lesebuch ist ein zweisprachiges Buch für die Stufen A2 und B1. Dieses Buch ist bestens für Sie geeignet, wenn Sie bereits Erfahrung mit der französischen Sprache haben. Das Buch ist nach der sogenannten ALARM-Methode aufgebaut. Neue Worte werden im Buch von Zeit zu Zeit wiederholt, dadurch können Sie sich leichter an sie erinnern. Ein privater Detektiv ist hinter der Frau her, die er liebt. Ehemaliger Luftwaffenpilot, er entdeckt einige Seiten in der menschlichen Natur, mit denen er nicht zurechtkommen kann. Doch es gibt immer eine Wahl! Audiodateien sind auf www.lppbooks.com/French/ inklusive erhältlich.

Show description

Read e-book online Mujeres Libres: Frauen in der Revolution - Der Aufschwung PDF

By Heide Junker

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, notice: 2,3, Georg-August-Universität Göttingen, Veranstaltung: l. a. guerra civil española, nine Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Seit Beginn der 1930er Jahre bildeten sich in Spanien zwei starke politische Blöcke heraus, die gegeneinander antraten. Während des Spanischen Bürgerkrieges verschärfte sich die scenario und die Fronten auch innerhalb der Bevölkerung verhärteten sich. Auf der einen Seite stand das Bündnis der „Frente Popular“, dem die Republikaner, Sozialisten, Kommunisten, baskische und katalanische Separatisten sowie Anarchisten angehörten. Auf der anderen Seite vereinten sich innerhalb der „Frente Nacional“ die Nationalisten, Faschisten und Monarchisten (Karlisten). Diese beiden großen Bündnisse waren in sich sehr heterogen. Dies resultierte aus den divergenten Ideen und Idealen der einzelnen Gruppierungen und erschwerte so einen reibungslosen politischen Kampf, sodass dieser durch Streitigkeiten innerhalb der Zusammenschlüsse, insbesondere in der „Frente Popular“, gekennzeichnet war.
In all diesen Lagern kam der Rolle der Frau eine besondere Bedeutung zu. Bei einigen als „ángel del hogar“ (zit. nach [Bianchi 2003], S. 17) verehrt, bei anderen als geichgestellte Kampfgenossin anerkannt, konnten Frauen die unterschiedlichsten Rollen ausüben. Der Kampfgeist einiger Frauen jedoch spaltete die state in getrennte Lager, die nicht mit den politischen Differenzen gleichzusetzen waren. Denn auch in den eigenen Reihen der politisch Gleichgesinnten kamen Zweifel ob der Kampfkraft und des Sinnes von kämpfenden Frauen (teilweise auch direkt an der militärischen entrance) auf. Die Gesellschaft warfare anscheinend noch nicht für eine feministische Revolution bereit.
Nachdem die spanische Frau sich in der Zweiten Spanischen Republik über den bis dahin herrschenden „Código Civil“ hinweggesetzt und endlich 1933 das Wahlrecht erlangt hatte, erreichte im Bürgerkrieg ihr Kampf für eine Gleichberechtigung einen weiteren Höhepunkt.
[...]
Doch welches Gedankengut verbarg sich hinter diesen Aktionen? Welche Vorstellung der Welt hatten diese Frauen und welche Ziele verfolgten sie? Und letztlich: Wie wurde diese Aktivität der Frauen von Gleichgesinnten, aber auch von Gegnern bewertet?

Inhaltsverzeichnis
1 Einleitung2
2 Kurze Gesamtübersicht:
Die Rolle der Frau in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts4
three Mujeres Libres6
3.1 Die Mujeres Libres6
3.2 Die Ziele der Mujeres Libres7
3.3 Die Arbeit der Mujeres Libres7
3.4 Das Verhältnis zu anderen libertären Zweigen10
3.5 Das Verhältnis zu anderen Frauengruppierungen11
four Schlusswort 14
Literaturverzeichnis 16

Show description